Skordalia

Der ultimative Knobi-Dip aus Griechenland

Zutaten

3 Kartoffeln (mehligfest kochend)

6 Zehen Knoblauch, wer mag auch mehr

1 El bestes griechisches Olivenöl

1 Tl Zitronensaft

gem. weißen Pfeffer, Salz

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und würfeln. In Salzwasser mehligfest kochen. Das Wasser abschütten und die Kartoffeln abdampfen lassen. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit etwas Salz zu einer wohl duftenden Masse zerdrücken. Die etwas abgekühlten Kartoffeln durch die Presse drücken oder zerstampfen. Nun mit dem Knoblauchmus, dem Olivenöl, dem Zitronensaft und einer Prise weißem Pfeffer glatt rühren. Falls nötig etwas Wasser zugeben. Mit Salz abschmecken.
Passt lecker zu gegrilltem Fisch oder Gemüse.

Guten Appetit!

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel